Graue Zellen glänzen

Vermischtes BY
Bayern
04.05.2016
55
0

Fichtelberg. "Ich habe letzte Woche ein spannendes Buch gelesen. Wie hieß es doch gleich wieder?" Dass man so etwas vergisst, ist kein Grund zur Sorge, aber dennoch ist es wichtig, seine grauen Zellen auf Trab zu halten. Davon ist eine Gruppe von Frauen und Männern überzeugt, die bereits zum fünften Mal einen Gedächtnistrainings-Kurs, initiiert von der örtlichen KAB, absolvieren und dabei noch viel Spaß haben. Einmal wöchentlich üben sie mit Trainerin Theresia Pirner junior über sechs Wochen lang ihre geistigen Fähigkeiten, schütteln Buchstaben durcheinander, um ein Rätsel zu lösen, ergänzen vorgegebene Wörter, so dass neue sinnvolle entstehen, gönnen ihrem Kopf neue Anregungen, sind Schlangenwörtern auf der Spur, erkunden, wo ihre Lernstärken liegen - im Hören, Sehen oder Lesen. Ein weiterer Kurs beginnt am 8. November.

Weitere Beiträge zu den Themen: Gedächtnistraining (2)Gedächtniskurs (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.