Hamm-Walzen präparieren Platz für Nena

Auch der stellvertretende Bauhofleiter Roland Sommer zeigte sich von den Baufortschritten am Benker-Areal begeistert. Im Bild von links Roland Sommer, Alexander Rieß (Stewog Marktredwitz), Stefan Büttner (Bauamtsleiter), Oberbürgermeister Oliver Weigel, Gottfried Beer (Marketingleiter der Hamm AG), Roland Heberl (Rupp Bodenschutz) und Benjamin Seidel (Service, Hamm AG). Bild: privat
Vermischtes BY
Bayern
23.07.2016
66
0

Marktredwitz. Kurz vor dem Beginn der BR-Radltour laufen die letzten Vorbereitungen auf Hochtouren. So auch am Benker-Areal in Marktredwitz, das für den Besuch von rund 20 000 Besuchern und einen Auftritt von Pop-Ikone Nena am 30. Juli vorbereitet werden muss. Tatkräftige Unterstützung bekommt die Stadt Marktredwitz dabei vom Walzenhersteller Hamm aus Tirschenreuth, der kurzfristig einen Walzenzug und eine Gummiradwalze zur Verfügung stellte - zwei Maschinen der neuesten Generation. Oberbürgermeister Oliver Weigel bedankte sich bei Gottfried Beer, Marketingleiter der Hamm AG, für die prompte und unkomplizierte Hilfe: "Dank der schnellen Unterstützung durch die Firma Hamm werden wir die Bauarbeiten bewältigen und unseren Besuchern optimale Rahmenbedingungen für ein tolles Fest bieten können. Hamm hat uns zudem mit einer tollen Beratungsleistung unter die Arme gegriffen."

Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7168)Hamm AG (20)BR-Radltour (37)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.