Jahreshauptversammlung des SKC
Sportkegler unter alter Führung

Die bewährte SKC-Vorstandsriege mit dem wiedergewählten Vorsitzenden Wilhelm Kreutzer (Dritter von rechts) und seinem neuen Stellvertreter Michael Steinlein (Dritter von links). Bild: hia
Vermischtes BY
Bayern
24.05.2016
13
0

Vorstand Wilhelm Kreutzer und Sportwart Gerhard Kreutzer machen sich auf den Weg zur Weltmeisterschaft in Kroatien. Vorher zogen sie in der Jahreshauptversammlung des Sportkegelclubs Bilanz.

Speichersdorf. Ein Jahr ist schon wieder vergangen, seit der Sportkegelclub mit der Ausrichtung der Kegelweltmeisterschaft 2015 in den Fokus der internationalen Kegelsportwelt rückte. "Es waren alle voll zufrieden", resümierte Wilhelm Kreutzer die Kegelweltmeisterschaft. Fünf Jahre Vorbereitung hätten sich gelohnt. "Der neue Tag" würdigte das Bemühen mit dem Ehrenpreis und einer Geldspende für die Jugend.

Die Vereinsmitglieder lobte er für ihre Kameradschaft, Geschlossenheit und das ehrenamtliche Engagement. Der SKC habe bei der Kegel-WM Mut und Vertrauen in sich selbst bewiesen, sagte Bürgermeister Manfred Porsch. Die Damenmannschaften erhielten ein Lob für ihre sportlichen Erfolge bei den Ligawettkämpfen.

Die Mitgliederzahl des SKC hält sich stabil bei 87. Unter den 49 Passbesitzern sind 3 Jugendliche und 14 Damen. Neu zum SKC gestoßen sind Fabian Friedrich, Matthias Jaschke, Rolf Winter und Roland Herat. Der Geselligkeit diente ein Weihnachtskegeln. Dank galt den Schiedsrichtern und Alfred Bauer, der die Kegelbahnen sauber hält. Ebenso ist der SKC auf allen Versammlungen des Vereins Bayreuther Sportkegler und des Bezirks vertreten. Am Ferienprogramm wirkten fünf Jugendliche mit.

Die Kegler unterstützten personell das Frühlingsfest der Gewerbebetriebe und die Weltmeisterschaft im Sport-Stacking, berichtete der Vorsitzende. Die Kreismeisterschaften Tandem Herren sind am Samstag, 28. Mai, in Speichersdorf. In den nächsten Wochen stehen die Clubmeisterschaft sowie der Baumann-Gedächtnispokal und der Imhof-Pokal auf dem Programm. Die Siegerehrung ist beim Grillfest am 9. Juli, 18 Uhr, am Feuerwehrgerätehaus vorgesehen.

Dieter Jaschke regte an, die Homepage aktuell zu halten. Finanziell steht der SKC positiv da, erklärte Kassierin Birgit Schmolke. Der Bestätigung einwandfreier Kassenführung durch Michael Steinlein folgte die einstimmige Entlastung. Bei den Wahlen wurden neben dem Vorsitzenden im Amt bestätigt Kassierin Birgit Schmolke, Schriftführerin Waltraud Kauper und Sportwart Günter Kreutzer. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Michael Steinlein, der Dieter Jaschke folgt. Neuer Rechnungsprüfer ist neben Gabi Eigler Claus Reger. Dem Ausschuss gehören Alexander Weiß, Stephan Stüpfert, Markus Schindler und Edeltraud Neiß an. Als Jugendvertreter löste Dominik Fürst Dominik Schmolke ab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.