Kommunen der ILE „Frankenpfalz im Fichtelgebirge“ und ihre Vereine ab 23. Juni bei der ...
Gemeinden laden zum Mitmachen ein

Vermischtes BY
Bayern
09.06.2016
19
0

Speichersdorf. Kompetente Information erhalten die Besucher der Landesgartenschau in Bayreuth am Stand der ILE "Frankenpfalz im Fichtelgebirge" (Arbeitsgemeinschaft Integrierte Ländliche Entwicklung). Vom 23. bis 29. Juni unterstützen Mitglieder des Speichersdorfer Gemeinderates samt Musikanten und Sängern die Vorstellung der Region und des Arbeitskreises.

In der Sitzung erstellten die Gremiumsmitglieder eine Arbeitsliste. Wolfgang Hübner schlug vor, bei Interesse auch die Flüchtlinge zu einem Rundgang einzuladen.

Die in der ILE eingebundenen Gemeinden Emtmannsberg, Kirchenpingarten, Speichersdorf, Seybothenreuth und Weidenberg gestalten im Mainauenhof das Rahmenprogramm der Landesgartenschau mit. Dem Auftakt macht der Fichtelgebirgsverein Speichersdorf, der am Donnerstag, 23. Juni, von 9 bis 18 Uhr seine Aktivitäten und eine Bilderausstellung präsentiert. Von 10 bis 14 Uhr wird ausgebuttert. Am Freitag, 24. Juni zeigt ein Porzellanmaler von Rosenthal seine Fertigkeiten von 9bis 13 Uhr. Um 13, 14 und 15 Uhr lassen die Fichtenhornbläser Speichersdorf jeweils 20 Minuten lang ihre Instrumente erklingen. Dazu bietet der Fichtelgebirgsverein Weidenberg von 9 bis 18 Uhr ein Mitmach- und Veranstaltungsangebot an.

Am Samstag, 25. Juni, zeigen die Weidenberger Musikanten um 10, 11 und 12 Uhr (jeweils 30 Minuten) ihre Virtuosität. Den musikalischen Tag der Frankenpfalz ergänzen der Thomas-Chor Speichersdorf (13 und 15 Uhr) sowie die Speichersdorfer Musikanten um 13.30, 16 und 17 Uhr. Der Kindergarten Kirchenpingarten gibt am Sonntag, 26. Juni, von 9 bis 13 Uhr einen Einblick in den Alltag. Die Landjugenden Görschnitz, Plössen und Stockau/Lehen führen um 13 und 17.30 Uhr Volkstänze auf. Zudem informieren die Fallschirmspringer Speichersdorf per Video über ihren Sport. Ein Höhepunkt ist ein Fallschirmabsprung der Gruppe auf dem Gelände zwischen 14 und 17 Uhr.

Beim ILE-Feuerwehrtag am Montag, 27. Juni, zeigen die Speichersdorfer und Weidenberger Brandschützer von 9 bis 18 Uhr ihr Einsatzspektrum. Sie führen Wärmebildkamera, Fahrzeuge sowie Drehleiter vor und informieren über Rauchmelder. Ein Kinderprogramm mit Wettbewerben an der Kübelspritze rundet die Aktionen ab. Am Dienstag, 28. Juni, stellt sich der Sportverein Seybothenreuth von 9 bis 13 Uhr vor. Auch ein Torwand ist aufgebaut. Die Jugendfeuerwehren Seybothenreuth und Emtmannsberg unterhalten von 13 bis 18 Uhr mit kleinen Experimenten zum Thema Feuer und Brandbekämpfung.

Der Landschaftspflegeverband Weidenberg und Umgebung hat sich für Mittwoch, 29. Juni, das Thema Steuobstwiesen in der Frankenpfalz als Thema ausgesucht. Von 9 bis 18 Uhr gibt es Tipps zu Anlage, Pflege und Nutzung, artenreiche Gärten und Artenhilfsmaßnahmen. Neben einer Obstsortenberatung finden ein Obst-Quiz und ein Kinderprogramm statt. Die Besucher können Apfelsaft verkosten und die Unterschiede zwischen Nektar, Konzentrat und Direktsaft erschmecken. Experten führen von 14 bis 17 Uhr den richtigen Obstbaumschnitt vor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Speichersdorf (117)Landesgartenschau Bayreuth (27)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.