Mitgliederzahlen steigen - Veranstaltungskalender füllt sich - Großes Fest am Nageler See am 3. ...
Kräuterdorfverein wächst und gedeiht

Sie führen den Natur- und Kräuterdorfverein Nagel: der neue Vorsitzende Fritz Melzner (vorne, links) und seine Stellvertreterin Sonja Manzano-Fischer (vorne, rechts). Weiter im Bild: (hinten, von links) Ludwig Pöllmann, Peter Simon, Roswitha Melzner, Christian Kreipe, Erika Bauer, Josefine Greger, Kerstin Küffner, Theo Bauer und Thomas Tretter. Die scheidende Vorsitzende Gabriele Greger (vorne, Mitte) bekam Blumen. Bild: hfz
Vermischtes BY
Bayern
24.05.2016
59
0

Nagel. Vorsitzender Fritz Melzner ist der neue Vorsitzende des Natur- und Kräuterdorfvereins. Ihm zur Seite steht Sonja Manzano-Fischer. Die scheidende Chefin Gabriele Greger ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Die Mitgliederzahl ist auf 102 gestiegen. Am 16. Mai 2015 fand ein Gartenfest im Haus der Kräuter statt. Am 13. August wurde ein Beitrag über das Kräuterdorf Nagel im Bayerischen Fernsehen in der Sendung "Unser Land" ausgestrahlt.

Am 15. August (Maria Himmelfahrt) fand ein Gottesdienst im Duft-und Schmetterlingsgarten mit einer Kräuterweihe statt. Am 18.August war im Radio in der Sendung "Volksmusik" ein Interview mit Erika und Theo Bauer zu hören. Im September war der ATG-Chor mit einem Herbstkonzert zu Gast im Gemeindezentrum. Im selben Monat fand das Baustellenfest zur Landesgartenschau in Bayreuth statt. Am 23. Oktober wurde der Bauerngarten in Reichenbach von den Mitgliedern und der Dorfgemeinschaft angepflanzt. Den Veranstaltungsreigen komplettierten ein Vortrag im Haus von Johanna Eisner, die Hubertusmesse in der Pfarrkirche, gestaltet von den Bläsern der Jagdschule Wunsiedel, und der Winterzauber-Weihnachtsmarkt.

Durch eine Spende der Sparkasse kann ein Holzboden im Garten des Kräuterhauses fertiggestellt werden. Im Anschluss bedankte sich Greger für das gute Miteinander und bekam als Dank einen Blumenstrauß und ein Kräuterwiegemesser. Bürgermeister Theo Bauer freute sich, dass der Verein so gut gewirtschaftet habe. Er betonte, dass der Gemeinderat in der Mehrheit hinter dem "Kräuterdorf Nagel" stehe. Der Ort biete so viel, was in anderen Gemeinden nicht vorhanden oder möglich sei. Dass sich die Investitionen lohnen, belegen folgende Zahlen: Die Teilnehmer an Kräuterwanderungen und -seminaren stiegen von 1022 (2014) auf 1495 im Jahr 2015. Die Übernachtungen stiegen von 7200 (2013) auf 9800 (2015).

Überarbeitet wurde der Rundwanderweg "Das Teutsche Paradeis" für den neuen Flyer. Ein Dank ging an Erich Bayerl für die hervorragende Gestaltung der Homepage und an Kerstin Küffner für die Erstellung der Vereinszeitung "Kräuterwelt". Ab sofort bietet der Verein den "Gute- Laune-Tee" im Haus der Kräuter zum Verkauf an. Das Päckchen mit 50 Gramm wird für drei Euro verkauft. Vom 2. bis 8. Juni sind die Nageler auf der Landesgartenschau in Bayreuth vertreten. Am 3. Juli findet das Kräuterfest am See statt. Anfang September werden die Kräutergärten in Vestenbergsgreuth besichtigt. Ein "Winterzauber"-Markt ist im Haus der Kräuter geplant.

NeuwahlDie Neuwahlen unter Leitung von Theo Bauer brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Fritz Melzner, zweite Vorsitzende Sonja Manzano-Fischer, Kassier Ludwig Pöllmann, Schriftführer Peter Simon, Kulturreferentin Kerstin Küffner Beisitzer: Erika Bauer, Gabriele Greger, Roswitha Melzner, Theo Bauer, Robert Besold, Thomas Tretter, Christian Kreipe, Kassenprüfer: Josefine Greger, Helmut Voit. (hfz)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kräuterdorfverein Nagel (1)Kräuterdorf Nagel (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.