Muttertagsfeier des Katholischen Frauenbundes
Plätzchen und Dekoblumen

Gemütliches Beisammensein bei der Muttertagsfeier des Katholischen Frauenbundes. Bild: hia
Vermischtes BY
Bayern
19.05.2016
7
0

Kirchenlaibach. Auf's Feinste mit Rotwein-Bowle und leckerem Essen verwöhnte der Katholische Frauenbund seine Mitglieder bei der Muttertagsfeier im Pfarrheim. Zuvor hatten sich die 45 Frauen in der Dreifaltigkeitskirche zur Andacht mit Pfarrer Sven Grillmeier getroffen.

Die Führungsriege um Gertraud Zetlmeisl überraschte ihre Mitglieder mit Körbchen, gefüllt mit Butterplätzchen in Herzform und Deko-Blumen. Auf den Tischen warteten Baguettescheiben mit selbst gemachten Aufstrichen aus Lachscreme, Obatzter, Leberwurst und Quark. Spieße mit Käse und Weintrauben sowie Pizza-Ecken vervollständigten das kulinarische Angebot. Mit Konfekt, Pralinen und Schokolade hatten die Gastgeber selbst für das Naschen zwischendurch gesorgt.

Natürlich kam der Humor an diesem Abend nicht zu kurz. Zwei Geschichten wie im richtigen Leben, vorgetragen von Frauenbundchefin Zetlmeisl, sorgten für ausgelassene Heiterkeit. So lud eine Mutter, da die Kinder nicht zum Abendessen erschienen kurzerhand die Nachbarskinder ein. Und ein Kind verglich in seinem Aufsatz "Mein Papa, der Inginör" seinen Vater mit einer Giraffe, da die Mama von ihm immer wieder sagte, er sei ein hohes Tier.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.