Pepitas werden 50
Musikdinos heizen Gästen bei Open-Air-Konzert ein

Vermischtes BY
Bayern
13.09.2016
9
0

Kirchenpingarten. Bereits im Jahre 1964 mischten drei Musiker aus Warmensteinach die Tanzdielen in der Region auf. Ihr Name: The Pepitas. 1966 fand der Weidenberger Günter Münch zu den drei "Ur-Pepitas". Drei der Musik-Dinos stehen auch heute noch gelegentlich auf der Bühne. Auch die jüngere Generation findet Gefallen an den Oldies der 60er- und 70er- Jahre.

Die Band hat auch neue Stücke in ihrem Repertoire - nicht zuletzt wegen der jungen Gitarristin und Sängerin Nadine Hagelstein. Seit 2002 ist sie die "Stimme der Band". Großen Wert legen sie auf Live-Musik ohne elektronischen Schnickschnack.

Nach rund 20 Jahren Pause stellte Hauptorganisator Werner Hübsch jetzt ein Open-Air-Konzert am Fischbacher Bolzplatz auf die Beine. Bis zu 700 Besucher fanden den Weg in den kleinen Ort. Reinhold ("Ringo") Rabenstein, Klaus Schertel, Günther Münch und Nadine Hagelstein heizten mit Ohrwürmern von einst und Coverversionen aus der Neuzeit ein.

Für Verpflegung und Getränkeausschank sorgte die Landjugend Frankenpfalz. Organisator Hübsch dankt den Besuchern und vor allem den Sponsoren, die das Open-Air erst ermöglicht hätten: "Ohne diese Unterstützung wäre das Konzert nicht möglich gewesen".
Weitere Beiträge zu den Themen: Konzerte (674)Pepitas (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.