Porschetreffen vom 16. bis 18. September
Rodinger Ziel: 1000 Porsche

1000 Porschewagen, darunter auch der 919 Hybrid, das Modell, mit dem das Porsche-Werksteam 2015 das 24-Stunden-Rennen in Le Mans sowie die FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC gewinnen konnte, wird in Roding erwartet. Bild: Bastian Schreiner
Vermischtes BY
Bayern
30.08.2016
124
0

Roding. Von den ältesten Traktoren bis zu den schnellsten und leistungsstärksten Sportwagen: Beim großen Porschetreffen vom 16. bis 18. September können die Besucher die Entwicklung der Fahrzeuge in Roding (Kreis Cham) erleben. Ziel dabei ist es auch, die "Mission 1000 reloaded", also 1000 Porsche in die Stadt zu locken, zu erfüllen. Nachdem sie das im vergangenen Jahr nicht ganz schafften, sind die Organisatoren zuversichtlich, dass es heuer klappt. Bei einer Pressekonferenz am Montag stellten sie zudem die Höhepunkte der Veranstaltung vor und verteilten 20 000 Euro an Spenden.

Auch Rallye-Legende Walter Röhrl freut sich auf ein tolles Wochenende. Josef Mühlbauer, Gastgeber und Unternehmenschef, ist sich sicher, dass das Ziel erreicht wird. Start ist am Freitag mit einem Gala-Dinner. Am Samstag steht die Ausfahrt der Traktoren an, die zwischen Rettenbach und Zinzenzell auf 50 flotte Sportwagen treffen. Am Sonntag findet dann das große Porschetreffen mit historischer Ausstellung am Festplatz am Esper statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: roding (11)Porschetreffen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.