Schnee und Frost auf der Zugspitze
Samstag Chance auf Sonne

Symbolbild: Hartl
Vermischtes BY
Bayern
17.06.2016
85
0
München. In der Nacht zum Freitag hat es auf dem Gipfel der 2962 Meter hohen Zugspitze geschneit. Die Temperaturen fielen dabei nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auf minus drei Grad. Für das Wochenende in Bayern warnten die Meteorologen weiterhin vor örtlich kräftigem Regen, Hagel und Gewittern. Dem DWD zufolge steigen die Temperaturen kaum über zwanzig Grad. An diesem Samstag gebe es die größten Chancen auf Sonne und Wärme, sagte ein Meteorologe. Ab Sonntag wird es überall in Bayern nass, auch die folgenden Tage bleiben «durchwachsen, mit Regen».

Weitere Informationen unter www.dwd.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Sommer (59)Wetter (184)Regen (54)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.