Seit 2011 vervierfacht
Kirchenlaibacher Wehrnachwuchs legt bei Mitgliedern und Terminen stark zu

Vermischtes BY
Bayern
14.01.2016
55
0

Kirchenlaibach. Unter dem Motto "Helfen macht Laune" hat sich seit ihrer Gründung 2011 die Kinder- und Jugendfeuerwehr zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Mitgliederzuwachs, 45 Übungen und Aktivitäten sowie zahlreiche Unterstützer suchen im Feuerwehrkreisverband ihresgleichen, wie der Bericht von Jugendwart Martin Heier in der Jahreshauptversammlung zeigte.

28 Kinder und Jugendliche


Der Mitgliederstand sei in vier Jahren um das Vierfache auf 28 Kinder und Jugendliche hochgeschraubt worden. Kein Mitglied sei abgesprungen. Darin sah Heier einen ein Beweis für die Qualität der Betreuung und Ausbildung. Aus Justin Uschold, Jaden Amadasun, Alexander Semba, Enrico Spiersch sind inzwischen Feuerwehranwärter geworden. Neu zur Kinderfeuerwehr kamen Diego Bäse, David Gindel und Julia Hummer. Aktuell zählt die Jugendfeuerwehr 15 Jugendliche, die Kinderfeuerwehr 13 Mädchen und Buben.

Heier sprach von 45 Terminen, für die 220 Stunden investiert wurden. Zu verdanken sei das Pensum der Mithilfe des Betreuerstabs mit zweitem Jugendwart Wolfgang Schirmer, Bianca Kaufmann, Uli und Alex Müller, Oliver und Jenni Hösl, Johannes Sehnke, Kommandant Thomas Hartmann sowie den Jugendsprechern Saskia Müller und Nino Hartmann. Sein Dank galt zudem den Mitgliedern und Eltern sowie für die Spenden.

Legoland und Adventsmarkt


Bei den Jugendübungen lag der Fokus auf der Vorbereitung auf den aktiven Dienst und die Teambildung. Für Gaudi sorgten Bastelnachmittage, Geschicklichkeitsspiele, Ostereiersuche, Plätzchenbacken, Weihnachtsfeier. Ausflüge führten ins Palm Beach und Legoland. Neben Wandern und einem Übernachtungsfest half der Nachwuchs auch bei allen Vereinstätigkeiten, beim Dorffest und Adventsmarkt mit. Beim Leistungsmarsch in Kirchenpingarten traten drei Gruppen an. Bei der Olympiade schafften die Jugendlichen einen sehr guten vierten Platz. Beim Kreisjugendfeuerwehrtag in Glashütten legten sie die bayerische Leistungsprüfung ab.

Bei Wissenstest holten Justin Uschold, Enrico Spiersch und Alexander Semba das Abzeichen in Bronze. Silber ging an Saskia Müller, Gold an Ronja Kunnert, Alina Kunnert, Tommy Kaufmann, Nick Müller sowie Nathan Palmer. Urkunden gab es für Nino Hartmann, Jannis Schirmer und Dominik Busch.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wissenstest (32)Markus Heier (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.