Spaziergang im Berufsverkehr
Seelöwe Charly büxt aus

Vermischtes BY
Bayern
19.09.2016
288
0

Coburg. Mitten im Coburger Berufsverkehr hat Seelöwe Charly am Montag seinen Morgenspaziergang absolviert. Nach dem Dauerregen am Wochenende war es für das Zirkustier wohl auch außerhalb seines Schwimmbeckens feucht genug, um sich wohlzufühlen. Wie das Männchen es über oder durch den Zaun seines Geheges geschafft hat, war zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte. Charly gehört zu einem Zirkus, der gerade in Coburg gastiert. Sein Pfleger beschrieb Charly als Frühaufsteher - am Montagmorgen aber wartete das Tier nicht einmal sein Frühstück ab. Üblicherweise bekommt der Seelöwe nach den Schwimmen im Wasserbassin vor dem Wohnwagen seines Pflegers Fisch. Diesmal aber entwischte er. Passanten riefen die Polizei und Charlys Pfleger wurde informiert. Er konnte den Seelöwen in den Zirkus zurückbringen. Bild: dpa

Weitere Beiträge zu den Themen: Zirkus (19)OnlineFirst (9571)Seelöwe (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.