Spendenaktion gestartet

Vermischtes BY
Bayern
28.11.2016
4
0

Selb/Eisenach. Die kirchlichen Hilfswerke Adveniat und Brot für die Welt haben am Sonntag ihre traditionellen Spendenaktionen zu Advent und Weihnachten eröffnet. Das katholische Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat stellt dabei die Situation der Indigenen in der Amazonasregion in den Mittelpunkt.

Das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt gab den bayerischen Startschuss für die Sammlung in Selb (Oberfranken) und legt den Schwerpunkt auf die Ernährungslage in den wachsenden Städten der Entwicklungsländer. Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, betonte, die Güter der Erde müssten allen zugutekommen und für alle bewahrt werden: "Wir alle sind zuerst Menschen. Dazu gehört, mit der Vielfalt umzugehen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Spende (582)Weihnachten (395)Advent (87)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.