Sportfest des ASV Haidenaab-Göppmannsbühl
Wochenende im Zeichen des Fußballs

Die erste ASV-Mannschaft testet ihre Leistungsfähigkeit am Sportfest im Kreisklassenschlager gegen den TSV Glashütten. Das letzte Vorbereitungsspiel am Sportfestsonntag verspricht Spannung und eine Rekordkulisse. Bild: hia
Vermischtes BY
Bayern
18.07.2016
54
0

Haidenaab-Göppmannsbühl. Mit einem großen Fußballprogramm veranstaltet der ASV Haidenaab-Göppmannsbühl vom 22. bis 24. Juli sein 56. Sportfest. Im Fokus des Sportprogramms stehen die Nachwuchsmannschaften sowie der Kreisklassist der Kreisklasse West im Spielkreis Weiden/Amberg. Die Begegnungen werden mit umso größerer Spannung erwartet, als der ASV Haidenaab nach dem Durchmarsch vor sieben Jahren von der Bezirksliga hinunter in die A-Klasse mit glänzender Jugendarbeit die Kehrtwende geschafft und sich in der Saison 2014/15 den Aufstieg gesichert hat.

Für die neue Saison 2016/17 haben die Schützlinge von Helmut Veigl, der seit 14. Juni die "Jungen Wilden" trainiert, den Aufstieg in die Kreisliga im Visier. Die Mannschaft um Kapitän Lukas Dötterl erwartet um 18 Uhr den TSV Glashütten. Die Oberfranken sind in der abgelaufenen Saison Aufsteiger in die Kreisklasse 5 Kreis Bamberg/Bayreuth.

Das Vorspiel bestreiten um 16 Uhr die Reservemannschaften. Bis dahin steht der Sonntag ganz im Zeichen des Nachwuchses. Bereits am Vormittag parallel zum 10-Uhr-Frühschoppen mit Weißwürsten startet das F-Jugend-Turnier. Das Trainer- und Betreuerteam um Stephan Veigl hat ab 9.30 Uhr befreundete Mannschaften eingeladen. Anschließend von 13 bis 15.30 Uhr steht das E-Jugend-Turnier auf dem Programm. Ein Einlagespiel bestreitet die ASV-G-Jugend. Zum Auftakt treten am Freitag, 22. Juli, um 18.30 Uhr die Altherren gegen den SV Immenreuth an. Anschließend steigt die legendäre "Balla-Balla-Party" mit karibischen Klängen und Cocktails. Für den passenden Sound in der Freiluftbar sorgt DJ "En el Parlante" (Peter Ferber) ab 21 Uhr. Am Samstag, 23. Juli, ab 18 Uhr ist gemütliches Beisammensein mit DJ Siggi angesagt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1546)ASV Haidenaab-Göppmannsbühl (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.