Stier nach sieben Wochen gefangen

Vermischtes BY
Bayern
05.10.2016
6
0

Ergolding. Vor gut sieben Wochen hatte ein Stier in Niederbayern das Weite gesucht und seitdem in einem Wald gelebt - nun ist das Tier gefangen worden. Der zehn Monate alte Stier sei bei Ergolding in der Nacht zu Dienstag in ein Fanggitter gelockt worden, teilte ein Sprecher des Landkreises Landshut mit. Dafür habe der 23 Jahre alte Landwirt sechs Nächte in Folge auf einem Jägersitz ausgeharrt. Eine Tierschützerin hat dem Besitzer den Stier abgekauft. Er soll nun auf einen Gnadenhof in die Nähe von Fulda kommen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Tiere (232)Bauern (27)Landshut (92)Stier (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.