Tag der Laienmusik
Speichersdorfer und Wirbenzer Bläser auf der Landesgartenschau

Vermischtes BY
Bayern
15.07.2016
15
0

Speichersdorf/Wirbenz/Bayreuth. Speichersdorfer und Wirbenzer Bläser der Posaunenchöre gestalteten den Tag der Laienmusik auf der Landesgartenschau in Bayreuth mit. 65 Gruppierungen aus ganz Bayern stellten sich auf neun Bühnen vor. Mit dabei auch Trompeten-, Horn- und Posaunensolisten aus der Großgemeinde, die sich in den Bezirksposaunenchor Weiden eingefügt hatten. Die 70 Bläser zeigten dem Publikum das vielfältige Repertoire aktueller Posaunenchormusik. Unter der Leitung von Ulrike Kummer sowie der Stellvertreter Andrea Riedel und Heinz Schmidt aus Speichersdorf erklangen moderne Stücke der Kirchenmusik, Evergreens, alte Choräle, Gospels und klassische Volkslieder. Zur Aufführung kamen auch Werke von Philipp Steiger, der viele Jahre musikalisch in der evangelischen Kirchengemeinde Speichersdorf gewirkt hat. Nach dem Auftritt nutzten die Bläser die Gelegenheit, selbst einen entspannten Nachmittag auf dem Landesgartenschaugelände zu verbringen. Bild: hia

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.