Theatergruppe studiert drei Einakter ein
Falken nisten sich auf Bühne ein

In ihren Stück stellen Marie Strößenreuther, Esmeraj und Merve Göktas, Timo Busch, Karin Gillich, Zuhal Yasar (hinten von links), Serafina Döring, Emely und Tom Zettlmeißl und Hasal Yasar (vorne von links) den Nikolaus vor eine schwierige Aufgabe. Bild: hia
Vermischtes BY
Bayern
19.10.2016
19
0

Seit 45 Jahren bieten die Falken kurz vor der Adventszeit dem Publikum unterhaltsames Laientheater. Auch heuer gibt es wieder drei Einakter - und sogar eine Neuerung.

Speichersdorf. Fleißig lernen die Darsteller seit drei Wochen die Texte für die Aufführungen am Samstag, 19. und 26. November. Die ersten Sprechproben sind absolviert und markante Szenen auf der Bühne geprobt. Diese steht erstmals im Valentin-Kuhbandner-Heim.

Die 7- bis 15-Jährigen zeigen unter der Regie von Claudia Fischer und Karin Gillich das Kinderstück "St. Nikolaus und die Sorgenpäckchen". Darin bekommt der Heilige eine Zusatzaufgabe: Auf Wunsch der Menschen soll er zu schwer gewordene Sorgenpäckchen gegen andere einzutauschen. Ob das wohl gut geht, werden Esmeraj und Merve Göktas, Emelie und Tom Zettlmeißl, Zuhal und Hasal Yasar, Timo Busch, Marie Strößenreuther und Seravina Döring herausfinden. Das Publikum darf sich vor allem auf die verschiedensten Charakteren von der alten Schachtel über ein zerstrittenes Ehepaar bis zum Waisenkind freuen.

Einen Bauernschwank haben die 14- bis 18-Jährigen Felix Zeitler, Florian und Lukas Giestl, Sandra Gillich sowie Milena Bauer im Gepäck. In dem lustigen Einakter "Giftige Schwammerl" wird dem verfressenen Almknecht Simmerl eine Lektion erteilt. Der Nimmersatt verschlingt alles, was ihm zwischen die Finger kommt. Bei der selbstgemachten Schwammerlsuppe spielen ihm Senn und Sennerin einen Streich erster Güte.

Mit von der Partie ist wieder die Erwachsenentruppe mit Harald Weidmann, der auch Regie führt, Manfred Gillich, Julia Heß und Steffi Aleksa. In der Bauernposse "Der taube Michel" sorgt die Schwerhörigkeit für Situationskomik.

Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zusätzlich tritt die Erwachsenengruppe am Samstagnachmittag, 26. November, bei der VdK-Weihnachtsfeier auf. Weitere Vorstellungen folgen in verschiedenen Seniorenwohnheimen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Theatergruppe (27)Falken Speichersdorf (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.