Unfall an Ampel: Drei Verletzte

Vermischtes BY
Bayern
29.12.2015
47
0

Marktredwitz. Nach einem Verkehrsunfall am Montagvormittag mussten Einsatzkräfte des BRK drei Leichtverletzte zur Behandlung ins Klinikum Marktredwitz bringen. Ein 48-jähriger Autofahrer aus Marktredwitz hatte in der Wölsauer Straße verkehrsbedingt an einer Ampel anhalten müssen. Ein nachfolgender 57-jähriger Autofahrer aus Selb erkannte das zu spät und fuhr auf. Beide Fahrzeugführer sowie die Ehefrau des Unfallverursachers erlitten leichte Verletzungen. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit 3000 Euro.

Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2674)Marktredwitz (7172)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.