Walburga-Jahrmarkt in Marktredwitz
Frühlingsgrün und frischer Lack

Besonders bei gutem Wetter ist der Walburga-Jahrmarkt mit Autoschau eine Frühlingsattraktion. Bild: hfz
Vermischtes BY
Bayern
19.04.2016
89
0

Es ist einer der beliebtesten Markttage in Marktredwitz. Kunden und Schaulustige aus der ganzen Region erwartet die Stadt am Sonntag zum Walburga-Jahrmarkt.

Marktredwitz. Buden mit den verschiedensten Waren stehen am Sonntag, 24. April, von 8 bis 18 Uhr offen. Hobby-Gärtner können sich an den vielen bunten Ständen mit ersten Pflanzen und Setzlingen eindecken und sich kreative Ideen für den heimischen Garten holen. Ein Publikumsmagnet verspricht wieder die Autoschau zu werden. Die aktuellsten Fahrzeugmodelle präsentieren sich in der Fußgängerzone, Verkäufer informieren über die Vorzüge der einzelnen Marken. Probesitzen und Fachsimpeln ist ausdrücklich erwünscht.

Für die Kleinen gibt es als Attraktion das Kinderkarussell am Berliner Platz. Aber auch gebrannte Mandeln, Eis, Popcorn und Zuckerwatte dürften so manches Herz höher schlagen lassen. Das sonstige kulinarische Angebot kann sich sehen lassen. Knuspriges Holzofenbrot, Südfrüchte, eingelegter Käse, Oliven, Schinkenspezialitäten, Bergkäse, Köstlichkeiten aus dem Bauernladen, Pferdewurst, Bratwürste, Pralinen und vieles mehr bieten die Händler an. Kleidung, Modeschmuck, Tee und Gewürze runden das Angebot ab.

Die Marktredwitzer Geschäfte dürfen von 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr öffnen und laden am Sonntag zu einem entspannten Einkaufsbummel ein. Aus Verkehrssicherheitsgründen werden wegen des Jahrmarktes von 6 bis 18 Uhr die Kraußoldstraße, die Martin-Luther-Straße, die Poststraße, die Lindenstraße, die Bahnhofstraße sowie die Dammstraße ab der Einmündung beim Malzhaus (Einfahrt zum Parkhaus) gesperrt. Außerdem gilt für die vom Jahrmarkt betroffenen Straßen von 6 Uhr bis 18 Uhr ein absolutes Halteverbot. Vor allem die Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge von der Straße zu nehmen, da diese sonst kostenpflichtig abgeschleppt werden müssen. Die Stadtverwaltung gibt den Parkplatz an der städtischen Turnhalle in der Bauerstraße frei. Auch die Parkhäuser im Winkel und im Einkaufszentrum KEC bieten sich an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.