Wetter, Wein und viele Worte

Endlich mal wieder alle unter einem Dach - zur besonderen Freude von Gisela Kuhbandner (Mitte), die im Kreise ihrer großen Familie in aller dynamischen Gelassenheit ihren 70. Geburtstag feierte. Bild: ld
Vermischtes BY
Bayern
10.09.2016
134
0
Fichtelberg. Sie macht gerne viele Worte - aber nicht über sich. Sie ist eine leidenschaftliche Reporterin für die Region, will aber selbst nicht im Mittelpunkt stehen. Die Rede ist von Gisela Kuhbandner - unserer fleißigen und umtriebigen (gis) - aus dem Ortsteil Hüttstadl-St. Veit. Ihre gesellige Ader ist in diesen Tagen besonders stark durchblutet. Sie ist nämlich sage und schreibe 70 Jahre alt geworden - was man ihr übrigens nicht einmal auf den zweiten oder dritten Blick ansieht. Zu diesem freudigen Ereignis hat sich die große und inzwischen fast in alle Winde verstreute Familie wieder einmal im schmucken Elternhaus versammelt - so wie es Gisela Kuhbandner am liebsten hat.

Wort und Wetter

Geboren und aufgewachsen ist die Jubilarin, eine geborene Nold, in Brand. Dort hat sie auch die Grundschule besucht und wechselte dann auf die Mittelschule in Kemnath. Es folgte eine Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin in Nürnberg. 1970 heiratete sie ihren "Landsmann" Karl Kuhbandner, ebenfalls ein Brander. Das Paar schenkte den Kindern Kerstin, Christof, Dominik und Maria das Leben. Und Leben ins Haus bringen auch neun Enkelkinder, drei Mädchen und sechs Buben. Obwohl bevölkerungspolitisch eine Oberfränkin, ist und bleibt Gisela Kuhbandner eine leidenschaftliche Oberpfälzerin, der die Familie über alles geht. Das zweite Hobby ist das geschriebene und gedruckte Wort. Das Geburtstagskind liest gerne und schreibt seit nunmehr 25 Jahren freiberuflich für den Neuen Tag. Ihre ausgefeilte Berichterstattung und ihre ausgezeichneten Fotos begeistern die Leser. Auch der Deutsche Wetterdienst kann sich auf ihre professionelle Einstellung verlassen. Seit 26 Jahren beobachtet und dokumentiert Gisela Kuhbandner im meteorologischen Auftrag ehrenamtlich Regen, Schnee und Sonnenschein.

Was früher zum Teil in echte Arbeit ausgeartet ist, übernimmt heutzutage weitgehend die moderne Technik. Aber auch auf diese muss man immer ein wachsames Auge haben. Nicht nur hier steht ihr hilfreich und naturverbunden Ehemann Karl zur Seite.

Ein "Glaserl" Bio

Gisela Kuhbandner ist in bescheidenen Dimensionen ein Genussmensch. Zu einem Glas trockenen Bio-Rotwein sagt sie selten nein. Und so musste die Familie nicht lange überlegen, womit man ihr eine Freude machen kann. Alle haben zusammengelegt und eine Wein-Reise an den Gardasee spendiert.

Gute Fahrt, Glück, Gesundheit und den Erhalt der kreativen Schaffenskraft wünscht von Herzen die Redaktion des Neuen Tags, die noch lange nicht auf die Dienste ihrer (gis) verzichten will.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gisela Kuhbandner (1)Geburtstag Kuhbandner (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.