Zusteller übersieht Vorfahrt und verletzt 60-Jährige
„Postwurfsendung“

An der rechten Seite "erwischte" der Transporter (hinten) den Wagen einer 60-Jährigen. Die Frau musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Bild: hek
Vermischtes BY
Bayern
17.06.2016
46
0

Speichersdorf. Wer am Donnerstagnachmittag noch auf Post wartete, musste sich gedulden. Der Zusteller hatte nämlich gegen 15 Uhr einen Unfall verursacht. An der Einmündung von der Ringstraße in die Kemnather Straße hatte er den vorfahrtsberechtigten Wagen einer Frau aus dem Gemeindebereich Kirchenpingarten übersehen. Das Fahrzeug des Mannes stieß gegen die rechte Autoseite der 60-Jährigen. Deren Suzuki geriet ins Schleudern und kippte auf die Fahrerseite. Dabei zog sich die Insassin schwerere Verletzungen zu. Das BRK brachte sie nach Kemnath ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An beiden Autos entstand laut den Beamten der Polizeiinspektion Bayreuth-Land ein Schaden von insgesamt 2100 Euro.

Weitere Beiträge zu den Themen: Speichersdorf (117)Ringstraße (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.