2. Fußball-Bundesliga
Furiose Fürther

Vermischtes
Bayern
11.03.2016
4
0

Fürth. Die SpVgg Greuther Fürth hat ihren zarten Aufschwung in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die Franken siegten am Freitagabend gegen Eintracht Braunschweig durch Tore von Robert Zulj (23./84. Minute) und Marco Stiepermann (58.) souverän mit 3:0 (1:0). Mit 36 Punkten überflügelte das Team von Trainer Stefan Ruthenback die Niedersachsen (35 Zähler). Die Fürther agierten vor 8140 Zuschauern zwingender und waren auch im Abschluss erfolgreicher. Doppeltorschütze Zulj war schon beim 1:0 in der Hinrunde in Braunschweig Fürths Matchwinner gewesen.

Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg Greuther Fürth (17)2. Bundesliga (74)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.