Bier gestohlen
Feuerwehr ohne Löschbier

Vermischtes
Bayern
21.02.2016
4
0

Herrnsaal. Der Durstlöscher kam abhanden - in Herrnsaal (Stadt Kelheim) hat ein Unbekannter der Freiwilligen Feuerwehr unmittelbar vor deren Jahreshauptversammlung das Bier gestohlen. Vier Kisten hatte ein Feuerwehrmann am Freitag vor dem Gerätehaus abgestellt. Diese waren aber wenig später spurlos verschwunden, teilte die Polizei mit. Die anschließende Versammlung sei dann eine "trockene Veranstaltung" gewesen. Der Bier-Dieb könnte aber bald gefunden sein - der Feuerwehrmann hat das Kennzeichen eines "verdächtigen Autos" notiert.

Weitere Beiträge zu den Themen: Diebstahl (171)Bier (116)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.