Ecstasy
Kripo stellt fast 2200 Pillen sicher

Vermischtes
Bayern
23.07.2016
29
0

Bamberg. Rund 2200 Ecstasy-Pillen haben Kripo-Beamte einem Drogendealer (22) in Bamberg abgenommen. Die Spezialisten hatten von einem Rauschgiftgeschäft erfahren, teilte die Polizei am Freitag mit.

Spezialkräfte nahmen den jungen Mann fest, als er am Dienstag den Handel gerade abwickeln wollte. Dabei stellten sie eine Gaspistole und fast 700 Ectasy-Tabletten sicher; später in seiner Wohnung fanden sie eine Schreckschusspistole, weitere knapp 1500 Pillen, andere Drogen und Tausende Euro in bar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2687)Drogen (111)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.