Euphorisch bei Spielwarenmesse
Verspielte Deutsche

Vermischtes
Bayern
01.02.2016
5
0

Nürnberg. Nach der Spielwarenmesse in Nürnberg zeigt sich die Branche euphorisch und erwartet ein weiteres Umsatzplus. "Die Deutschen haben wieder mehr Spaß und Lust am Spielen", sagte der Geschäftsführer des Deutschen Verbands der Spielwarenindustrie, Ulrich Brobeil, zum Abschluss der weltweit größten Branchenschau am Montag (im Bild: Maskottchen in der Nürnberger Innenstadt). Etwa 71 000 Fachbesucher hatten die Schau besucht. 2850 Aussteller aus 67 Ländern zeigten mehr als eine Million Produkte. Im Vorjahr hatte die Branche erstmals drei Milliarden Euro umgesetzt. Bild: dpa

Weitere Beiträge zu den Themen: Umsatzsteigerung (7)Spielwarenmesse (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.