Fast neun Millionen Euro
Lotto-Jackpot geht nach Bayern

Für einen anonymen Lottospieler aus Bayern lief es bestens - er knackte den Jackpot. (Foto: wil)
Vermischtes
Bayern
16.06.2016
1272
0

Ein Lotto-Spieler aus Bayern hat fast neun Millionen Euro gewonnen. Der Spieler, der seinen Tippzettel in Mittelfranken abgegeben hat, ist anonym.

München. Der glückliche Gewinner habe am Mittwochabend als einziger den Jackpot im Spiel 6 aus 49 geknackt, wie Lotto Bayern am Donnerstag mitteilte. Er oder sie müsse den Gewinn nun bis Ende des Jahres 2019 einfordern. Der Millionen-Regen entfiel diesmal auf die sechs Richtigen 7, 12, 13, 33, 48, 49 und die Superzahl 7. Der Sieger hatte einen Schein für zwei Ziehungen - zum vergangenen Samstag und eben für Mittwoch - und zahlte einen Spieleinsatz von 13,50 Euro zuzüglich Bearbeitungsgebühr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lotto (12)Jackpot (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.