Kein Ergebnis
Polizistin macht Alkoholtest

Vermischtes
Bayern
03.02.2016
8
0
In Augsburg hat eine diensthabende Polizistin auf ihrer Wache einen Alkoholtest machen müssen, um Trunkenheitsvorwürfe zu entkräften. Kollegen der Beamtin hatten am Mittwochmorgen einen mit 2,4 Promille betrunkenen Radfahrer auf die Dienststelle gebracht. Bei der Blutentnahme bezichtigte der 35-Jährige die Polizistin, dass sie doch selbst im Dienst Alkohol getrunken habe. Der daraufhin fällige Alkotest bei der Polizistin brachte erwartungsgemäß kein Ergebnis. Gegen den Mann wird nun wegen Verleumdung und falscher Verdächtigung ermittelt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2669)Alkohol (91)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.