Leute
Kreatives Denken bei der Bio-Olympiade

Vermischtes
Bayern
13.05.2016
19
0
Für ihre erfolgreiche Teilnahme an der 27. Internationalen Biologieolympiade wurde Christina Nickl mit einer Urkunde geehrt. Oberstudienrätin Ria Lunghard und Schulleiter Joachim Zembsch überreichten die Auszeichnung. Die Internationale Biologieolympiade will unter anderem aktives Interesse an biologischen Arbeiten und kreatives Denken beim Lösen biologischer und ökologischer Fragestellungen fördern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.