Nürnberg-Messe hofft auf Rekordumsatz

Vermischtes
Bayern
15.12.2015
5
0

Nürnberg. Wegen ihres Expansionskurses rechnet die Nürnberg-Messe für 2016 mit einem Rekordumsatz. "Als Messlatte für die kommenden zwölf Monate haben wir 250 Millionen Euro plus x ausgegeben", teilte Messe-Mitgeschäftsführer Roland Fleck am Dienstag mit. Im vergleichbaren Messejahr 2014 hatte der Umsatz bei 229 Millionen Euro gelegen. Das Umsatzziel für 2016 setze allerdings voraus, dass die Terrorgefahr nicht weiter wachse, schränkte Fleck ein. Denn die Messewirtschaft sei eine der ersten Branchen, die eine wachsende Gefahr von Anschlägen zu spüren bekämen. Viele Firmen verzichteten dann zum Schutz ihrer Mitarbeiter auf Messebesuche. Für 2015 rechnet die Messe-Gesellschaft mit einem Umsatz von rund 195 Millionen Euro; in ungeraden Jahren liegen die Erlöse in Nürnberg wegen der unterschiedlichen Messezyklen unter denen in geraden Jahren.

Weitere Beiträge zu den Themen: Messe (54)Roland Fleck (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.