Schießsport
Bronze für Jürgen Weiß

Medaillengewinner Jürgen Weiß auf der Olympiaschießanlage in München Hochbrück bei der Siegerehrung. Bild: dl
Vermischtes
Bayern
07.09.2016
13
0

Der 36-jährige Jürgen Weiß hatte sich in diesem Jahr zum zwölften Mal zur deutschen Meisterschaft qualifiziert. Er startete als Behinderter in drei Kurzwaffendisziplinen auf der Olympiaschießanlage in München Hochbrück

.

Dabei gewann der Verwaltungsangestellte der Gemeinde Hahnbach erneut die Bronzemedaille in der Disziplin Luftpistole für Germania Großalbershof. Mit Serien 89-92-95-96-90-92/554 Ringen lag er hinter dem Siegern Wilfried Dörschlein (Thüringen) und Stefan Kraus (Pfalz).

Mit der Freien Pistole ging er für die Kgl. priv. FSG Sulzbach an den Start und belegte einen guten siebten Platz mit 449 Ringen. Für Niedersachsen startete er mit der Sportpistole in dem nationalen Wettkampf und landete auf dem neunten Platz mit 528 Ringen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schießsport (49)Jürgen Weiß (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.