"Sinatra and friends"
Sinatra und seine Freunde singen ganz auf ihre Art

Vermischtes
Bayern
16.03.2016
8
0
Nürnberg. Der Mann hat sich gut gehalten, trotz dieser vielen Whiskeys. Stephen Triffitt als Frank Sinatra (Mitte) kokettiert auf der Bühne mit seinem Alter von über 100 Jahren. Als "Sinatra and friends" sang er mit Mark Adams (Dean Martin, rechts) und Sammy Davis Jr. (George Daniel Long, links) am Dienstag in der Meistersingerhalle. Triffitt als Anführer des "Rat Pack" kam dem Original verblüffend nahe, nicht nur in der Optik, sondern auch in Mimik, Gestik und Stimme. In der Sinatra-typischen Gentleman-Lässigkeit spaziert er vor dem Publikum hin und her, scherzt, richtet lässig die Schultern zuckend seinen Smoking und scherzt mit seinen Freunden - "ohne die es ein kurzer Abend werden würde". "My Way", "New York, New York", zwei der Songs, die wesentlich zu Sinatras Berühmtheit beitrugen, bewahrte sich Triffitt bis zum fulminanten Schluss auf. Ein kurzer Besuch in den 60er Jahren - kurz, aber sehr, sehr fein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Frank Sinatra (4)Sinatra and friends (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.