Streit aus Eifersucht
Mann sticht auf Rivalen ein

Vermischtes
Bayern
19.04.2016
11
0
Marktredwitz. Ein 28-Jähriger hat den neuen Partner seiner Ex-Freundin lebensgefährlich mit einem Messer verletzt. Der Mann war in der Wohnung der Frau in Marktredwitz (Kreis Wunsiedel) auch auf deren neuen Partner getroffen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Männern gerieten in Streit. Als dieser dann in eine Schlägerei ausartete, griff der 28-Jähriger nach einem Messer. Nach der Tat vom Sonntag flüchtete er, konnte aber kurz darauf festgenommen werden. Gegen ihn erging inzwischen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2672)Schlägerei (32)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.