Tarifabschluss
Brot könnte teurer werden

Vermischtes
Bayern
11.04.2016
6
0
Ismaning. Nach dem Tarifabschluss für Bayerns Bäcker könnten Brot, Semmeln und Kuchen teurer werden. Auswirkungen des Abschlusses auf den Warenpreis wolle man nicht ausschließen, erklärte Wolfgang Filter vom Landesinnungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk am Montag. "Bei einer Personalkostenquote am Umsatz in Höhe von durchschnittlich 50 Prozent muss das, was man den Mitarbeitern Gutes tut, irgendwo wieder hereinkommen." Die Löhne und Gehälter der rund 48 000 bayerischen Bäcker und Fachverkäufer wurden zum 1. April um pauschal 50 Euro über alle Tarifgruppen hinweg angehoben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bäcker (15)Tarif (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.