Vier Kinder verletzt
Bus brennt

Vermischtes
Bayern
03.02.2016
5
0
Vilshofen. Beim Brand eines Schulbusses sind in Niederbayern vier Kinder verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Motorraum des Busses am Mittwochmorgen in Flammen geraten, als der Fahrer gerade in Vilshofen (Kreis Passau) mit 54 Schülern im Alter von 11 bis 17 Jahren an Bord eine Realschule ansteuern wollte. Da bereits Rauch ins Innere des Gefährts drang, öffnete der 44 Jahre alte Fahrer geistesgegenwärtig die Türen, damit sich die Kinder ins Freie retten konnten. Als Brandursache vermuteten die Ermittler einen technischen Defekt im Motorraum des Busses.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2680)Niederbayern (19)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.