Flughafen Nürnberg zählt mehr Passagiere

Wirtschaft BY
Bayern
25.07.2015
10
0
Im ersten Halbjahr hat der Nürnberger Flughafen erneut ein Plus bei seinen Passagierzahlen erreichen können. Mehr als 1,5 Millionen Gäste zählte der Albrecht Dürer Airport in den ersten sechs Monaten - das waren rund fünf Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Seit gut einem Jahr entwickeln sich die Passagierzahlen damit für den Flughafen positiv. Zu dem Plus trug nach Angaben des Flughafens vom Freitag zu einem guten Teil die Lufthansa bei, die wieder auf größere Maschinen auf den Zubringerstrecken nach München und Frankfurt setze.

Der Nürnberger Flughafen macht seit Jahren Verluste. Die beiden Gesellschafter, die Stadt Nürnberg und der Freistaat, mussten den hoch verschuldeten Airport im vergangenen Jahr mit einer millionenschweren Finanzspritze stützen. Hauptproblem sind die schwächelnden Fluggastzahlen. 2014 nutzten den Airport knapp 3,3 Millionen Passagiere. Das waren 1,6 Prozent weniger als im Vorjahr. Um den Flughafen bekannter zu machen, war er im vergangenen Jahr nach dem berühmten Nürnberger Maler und Grafiker Albrecht Dürer 1471-1528) benannt worden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Nürnberg (1943)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.