Huk-Coburg erprobt Telematik-Tarife

Wirtschaft BY
Bayern
23.05.2015
3
0
Die Huk-Coburg erprobt in der Autoversicherung sogenannte Telematik-Tarife, die umsichtige Fahrer belohnen sollen. Das System sieht vor, dass Geräte das Tempo sowie das Brems- und Beschleunigungsverhalten von Autofahrern erfassen und Routen aufzeichnen. Falls der Versicherer das Fahrverhalten positiv einschätzt, sollen die Beiträge sinken. Derzeit laufe die Testphase, sagte eine Unternehmenssprecherin in Coburg. Danach wolle man die Tarife einführen. Einen genauen Zeitpunkt nannte sie nicht. Die Huk-Coburg ist der größte Autoversicherer in Deutschland. Die Allianz als Nummer zwei im Markt beobachte die Entwicklung intensiv, sagte ein Unternehmenssprecher. Vorerst wolle man aber keinen entsprechenden Tarif auf den Markt bringen, sondern abwarten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.