Klima überraschend gut

Der Geschäftsklimaindex des Ifo-Instituts in München für November 2014 ist überraschend freundlich. Bild: dpa
Wirtschaft BY
Bayern
25.11.2014
0
0

Die Sorgen lassen nach: Erstmals sei Monaten blicken Deutschlands Unternehmen wieder zuversichtlicher in die Zukunft - allen internationalen Krisen zum Trotz. Doch wie lange hält die bessere Stimmung?

Vorweihnachtliches Hoffnungszeichen für die deutsche Wirtschaft: Die Stimmung in den Unternehmen hat sich erstmals seit sechs Monaten überraschend aufgehellt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex verbesserte sich im November deutlich von 103,2 Punkten im Vormonat auf 104,7 Punkte, teilte das Ifo Institut für Wirtschaftsforschung am Montag in München mit. Volkswirte hatten mit einer weiteren Eintrübung gerechnet. "Der Abschwung ist zumindest unterbrochen", erklärte Ifo-Chef Hans-Werner Sinn.

Lage und Erwartungen

Die Unternehmen schätzten im November sowohl ihre derzeitige Lage als auch ihre Aussichten für die kommenden sechs Monate besser ein. Während der Lage-Index von 108,4 Punkten auf 110,0 Punkte stieg, verbesserte sich der Index für die Erwartungen von 98,3 auf 99,7 Punkte.

Damit wächst die Hoffnung, dass Unternehmen wieder mehr investieren und so die maue Konjunktur anschieben. Positive Signale waren zuletzt vor allem vom Privatkonsum gekommen. Die verunsicherten Unternehmen hielten sich mit Investitionen zurück. Rückenwind bekämen die Firmen vom schwächeren Euro und dem niedrigeren Rohölpreis, sagte KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner. "Für viel mehr als Stabilität gibt es derzeit aber keine eindeutigen Anzeichen." Auch das Ifo sieht noch keine Trendwende. Dafür sei es zu früh. Der Anstieg des wichtigen Frühindikators sei aber ein "gutes Signal".

Überwiegend rechnen Ökonomen damit, dass die deutsche Wirtschaft nach einer Delle im Frühjahr und minimalem Wachstum im dritten Quartal 2015 wieder in Schwung kommt.
Weitere Beiträge zu den Themen: München (6406)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.