München am teuersten

Wirtschaft BY
Bayern
08.12.2015
19
0
In keiner anderen deutschen Stadt waren auch 2014 Immobilien so teuer wie in München. Für Ein- und Zweifamilienhäuser mussten Käufer durchschnittlich 7200 Euro pro Quadratmeter zahlen, wie die amtlichen Gutachterausschüsse mitteilten. Auch bei den Preisen für Eigentumswohnungen landete die Landeshauptstadt mit durchschnittlich 4200 Euro pro Quadratmeter auf Platz eins - gefolgt von Sylt und Starnberg auf den Plätzen zwei und drei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.