Ostbayern: Handwerker investieren 83 Millionen

Ostbayern: Handwerker investieren 83 Millionen (nt/az) "Unsere Handwerker müssen investieren, um leistungsfähig zu bleiben. Im Durchschnitt investiert jeder geförderte Betrieb 230 000 Euro in seine Zukunft - ein Schritt in die richtige Richtung", sagte der Präsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Dr. Georg Haber, in München. Die LfA Förderbank Bayern förderte heuer 357 Betriebe in Ostbayern mit 64 Millionen Euro. Damit wollen die Handwerker in Modernisierungen und Energieeffizienzmaßnahmen
Wirtschaft BY
Bayern
11.11.2014
0
0
(nt/az) "Unsere Handwerker müssen investieren, um leistungsfähig zu bleiben. Im Durchschnitt investiert jeder geförderte Betrieb 230 000 Euro in seine Zukunft - ein Schritt in die richtige Richtung", sagte der Präsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Dr. Georg Haber, in München. Die LfA Förderbank Bayern förderte heuer 357 Betriebe in Ostbayern mit 64 Millionen Euro. Damit wollen die Handwerker in Modernisierungen und Energieeffizienzmaßnahmen 83 Millionen Euro investieren. Bild: LfA
Weitere Beiträge zu den Themen: München (6406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.