Preisvergleich im Laden

Wirtschaft BY
Bayern
24.02.2015
0
0
Gut jeder vierte Handy-Nutzer in Deutschland vergleicht beim Einkaufen im Laden mit seinem Mobiltelefon die Preise. Fast genauso viele machen regelmäßig mit ihrem Handy Fotos von Produkten, die sie vielleicht kaufen möchten, oder fragen noch im Geschäft Freunde und Angehörige um Rat. Dies ergab eine Studie, die das Marktforschungsunternehmen GfK am Montag im Nürnberg veröffentlichte. Demnach kaufen zwölf Prozent der Handy-Nutzer regelmäßig vor den Regalen stehend per App online ein, acht Prozent bestellen das Produkt auf einer Webseite.
Weitere Beiträge zu den Themen: Nürnberg (1943)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.