Strom direkt vom Erzeuger

Wirtschaft BY
Bayern
07.10.2014
1
0
Mit einer Genossenschaft wollen kleinere mittelfränkische Stromerzeuger Stadtwerke direkt mit Energie beliefern - ohne den Umweg über die Leipziger Strombörse. Die Gründung der "Regionalstrom Franken" sei am Freitag in Herrieden (Kreis Ansbach) geplant, teilte der CSU-Bundestagsabgeordnete Josef Göppel am Montag mit. Er leitet nach eigenen Angaben den Initiatorenkreis aus Bürgermeistern, Landwirten, Unternehmern und Bankfachleuten. Die Genossenschaft soll das Stromangebot von Biogas-, Photovoltaik- und Windkraft-Anlagen in der Region bündeln. Die kleineren Stromerzeuger wollen damit die seit 2012 vom Gesetzgeber eröffnete Möglichkeit des Direktverkaufs nutzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Herrieden (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.