Widerstand bei ADAC-Reform

Wirtschaft BY
Bayern
09.05.2015
0
0
Der ADAC muss bei der Umsetzung der Reformen auf seiner Hauptversammlung in Bochum mit Widerspruch rechnen. Wie die "Wirtschaftswoche" berichtet, wenden sich einflussreiche Regionalclubs gegen die Ausgestaltung der Compliance Service GmbH, die den ADAC und seine 18 Regionalclubs kontrollieren soll. Auf der außerordentlichen Versammlung im Dezember hatte es einen einstimmigen Beschluss für eine Compliance-Richtlinie gegeben habe. ADAC-Präsident August Markl will den Delegierten am Samstag den Stand der Reformen erläutern, deren Umsetzung komplizierter als erwartet sei. Die Aufspaltung in den Verein, eine Aktiengesellschaft und eine Stiftung erfolge demnach frühestens 2016.
Weitere Beiträge zu den Themen: München (6404)Bochum (117)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.