Hübsche Häuschen aus Zucker

Aus Lebkuchen und Zuckerguss bastelten die Kinder ihre eigene Weihnachtsdeko. Bild: fz
Lokales
Bechtsrieth
01.12.2015
9
0
35 kleine Häuslbauer waren im Pfarrheim am Werk. Der Förderverein für Kinder und Jugendliche hatte ein "Lebkuchenhaus-Bauprogramm" angeboten. Unter der Leitung von Rita Spranger fügten die Kinder Lebkuchen mit Zuckerguss zu schönen Bauwerken zusammen und verzierten sie mit Smarties, Gummibärchen oder Streuseln. Zur Inspiration lief weihnachtliche Musik. Viele der kleinen Hausbauer wollen ihre Lebkuchenhäuser unter den Christbaum stellen, um sie danach aufzuessen. Ein Mädchen möchte ihr Kunstwerk nach Weihnachten im Keller lagern und im nächsten Jahr wieder als Weihnachtsdeko nutzen, weil sie nicht jedes Jahr ein solches Lebkuchenhäuschen fertigt. Sofort Aufessen war in der ganzen Kinderrunde kein Thema.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.