Langjähriger Vorsitzender wird wiedergewählt - Zwei Fahrten geplant
Genossen vertrauen Wulfänger

Lokales
Bechtsrieth
28.03.2015
11
0
Seit 1986 Schriftführer, von 1989 bis 1993 Vorstandsmitglied und seit 22 Jahren Vorsitzender: Alfred Wulfänger erntete Riesenapplaus in der Jahreshauptversammlung der SPD und erneut das Votum für die kommenden zwei Jahre.

In der Stodlkneipe stellten die Genossen die Weichen für die Zukunft. "Rührig, kämpferisch, zielorientiert, umgänglich, ausdauernd und gerechtigkeitsliebend", so stellte Wulfänger die Bechtsriether "Roten" dar. Der Vorsitzende verwies auf das Plus von 320 Stimmen bei den Kommunalwahlen. Wulfänger fehlten am Ende 28 Stimmen, um den Chefsessel im Rathaus zu erobern.

Der Vorsitzende listete die Aktivitäten der Genossen auf, darunter zwei ausgebuchte Urlaubsfahrten nach England und Berlin. "Das Weinfest war wieder ein Highlight, und der Faschingszug wird seit 16 Jahren von der SPD organisiert." Der Preisschafkopf mit Spielern an 27 Tischen bedeutete einen Rekord. "Wir können stolz sein", schloss Wulfänger.

Kassier Norbert Hopperdietzel berichtete, dass man in das Ferienprogramm 242 Euro, in den Faschingszug 370 Euro, in die Kommunalwahl 1383 Euro investiert und dem AWO-Kindergarten 300 Euro zukommen habe lassen. Landtagsabgeordnete Annette Karl informierte über Aktuelles aus der Bayernpolitik. Wulfänger plant bereits neue Ausflüge: vier Tage in die Steiermark und fünf Tage an den Lago Maggiore.

Die Neuwahl brachte folgendes Ergebnis: Vorsitzender Alfred Wulfänger, Stellvertreter Stefan Fichtner, Kassier Norbert Hopperdieztel, Schriftführerin Gabi Pittroff. Beisitzer sind Marianne Göbel, Birgit Krug, Karl-Heinz Buchberger, Christian Flessa, Klaus Wirth, Revisoren Dagmar Gebhardt und Romana Wulfänger. Für 30 Jahre Zugehörigkeit zur SPD ehrte der Vorsitzende Karl-Heinz Buchberger und Alfred Wulfänger, für 25 Jahr Renate Völkl und für 20 Jahre Aribert Göbel.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.