Städtetrip und Ausflug in die Natur

Städtetrip und Ausflug in die Natur (fz) Organisator Alfred Wulfänger bescherte den Reisefreunden der SPD Bechtsrieth/Trebsau und Umgebung unvergessliche vier Tage am Lago Maggiore und in Mailand. Er hatte sich für die 49 Männer und Frauen ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht. Übernachtet wurde in einem Hotel in Premeno, wo sich die Urlauber stärkten und bei abendlicher Musik oder einen Abendspaziergang zum Aussichtsturm mit herrlichem Blick zum Lago Maggiore erholten. Am zweiten Tagen besichtige
Lokales
Bechtsrieth
05.10.2015
3
0
Organisator Alfred Wulfänger bescherte den Reisefreunden der SPD Bechtsrieth/Trebsau und Umgebung unvergessliche vier Tage am Lago Maggiore und in Mailand. Er hatte sich für die 49 Männer und Frauen ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht. Übernachtet wurde in einem Hotel in Premeno, wo sich die Urlauber stärkten und bei abendlicher Musik oder einen Abendspaziergang zum Aussichtsturm mit herrlichem Blick zum Lago Maggiore erholten. Am zweiten Tagen besichtigen die Teilnehmer Mailand, das Opernhaus Scala, den Dom und die Viktor-Emanuel-Galerie. Ein weiterer Höhepunkt war eine Bootsfahrt zu den drei Borromäischen Inseln, wo die Oberpfälzer die schönen Gärten besichtigten. Am nächsten Tag ging es zum Verzascatal mit Besichtigung der Ponte dei Salti. Zudem hinterließen die harmonischen Häusergruppen aus Natursteinen einen bleibenden Eindruck. Bild: fz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.