Kirche St. Josef
Für Patrozinium den Marsch geblasen

Vermischtes
Bechtsrieth
26.04.2016
10
0

Die katholische Gemeinde hat das Patrozinium ihrer Kirche St. Josef der Arbeiter gefeiert. 1949 wurde das Gotteshaus erbaut. Seit Jahren ziehen die Gläubigen und Vereine vom Buswendeplatz zur Kirche, am Sonntag holte Pfarrer Thomas Stohldreier mit Ruhestandspfarrer Andreas Hanauer den Festzug ab.

An der Spitze marschierte die Flossenbürger Blaskapelle. In den Zug reihten sich Feuerwehr, TSV, Siedler sowie Obst- und Gartenbauverein mit Fahnen ein. In der Kirche musizierte der Kirchenchor Schirmitz-Bechtsrieth unter Leitung von Wolfgang Ziegler. Stohldreier nahm in der Predigt Bezug auf den Kirchenpatron. Der heilige Josef habe das Gebot "Liebt einander" gelebt. Der Pfarrgemeinderat mit Organisator Alfred Wulfänger lud danach ins Pfarrheim zum Weißwurstessen ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Patrozinium (40)Kirche St. Josef (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.