Schätze aus dem Archiv


Das Onetz beheimatet eine Reihe von älteren Beiträgen, die wir zurecht als "Schätze aus dem Archiv" bezeichnen. Wir haben für Sie eine Reihe von sehr beliebten Artikeln aus den letzten Jahren gesammelt. Viel Spaß bei der kleinen Reise in die Vergangenheit!









2003

(Alle Artikel aus dem Jahr 2003)


Panische Angst vor dem Rückfall

Dieter G. (Name geändert) hat Angst, dass er den Boden unter den Füßen verliert. Seit gut zwei Jahren ist er weg von Heroin und Codein, nimmt stattdessen Methadon. "Ich hab' mein Leben dadurch wieder in den Griff gekriegt." Doch ab Ende Februar wird es in Weiden keine Anlaufstelle für Methadon mehr geben. "Ich hab' panische Angst, dass die Geschichte dann wieder los geht." Weiterlesen...




2004

(Alle Artikel aus dem Jahr 2004)


Entscheidend ist das "F im Fünfeck"

Spielzeugpistolen mit einem "F im Fünfeck"? Ein "Kleiner Waffenschein" für Softair-Pistolen? Ihr Besitz bereits eine Straftat? Die Verunsicherung ist groß. Händler Klaus Pickert erläutert Regelungen zu Erwerb, Besitz und Führen. Weiterlesen...




2005

(Alle Artikel aus dem Jahr 2005)


"US-Offizier" lässt unfreiwillig Hosen runter

Männer verboten. Die "Chippendales" machen ihr Geschäft allein mit Frauen - auch in Weiden. Der perfekte Körper ist ihr Kapital, den die Mucki-Männer aus Las Vegas am 10. März, 20 Uhr, freizügig dem weiblichen Publikum in der Max-Reger-Halle zeigen. Auch Billy Jeffrey, seit 2003 einer der zwölf Jungs, offenbart seine Vorzüge. Weiterlesen...

Gemauertes Loblied

Sprechen Bauherren von Denkmalschützern, ist oft steigender Blutdruck und der Wunsch nach Abwehrwaffen im Gesicht abzulesen. Bei Alexandra und Andreas Sperber war das anders. Sie haben in Walpersreuth einen Vierseithof restauriert. Die Denkmalschutzbehörde lobt das Paar dafür über den grünen Klee. Und umgekehrt. Weiterlesen...

Kirwakücheln: Alles Gute braucht Zeit

Küchelteig muss "gehen", das braucht Zeit - wie alles Gute im Leben. Rita Stahl nimmt sich diese Zeit. Zur Landkirchweih gehen rund 1000 Stück durch ihre geschickten, routinierten Hände. Die Qualität hat sich herumgesprochen. Ob aus Regensburg oder Vilseck: Die Küchelkenner finden den 100-Seelenort in der Gemeinde Trausnitz. Weiterlesen...




2006

(Alle Artikel aus dem Jahr 2006)


Der erotischste Dialekt des Freistaats

Jetzt wissen endlich auch die Münchner, dass Oberpfälzisch der erotischste Dialekt Bayerns ist. Der oberbayerische Mundartforscher Hans Triebel hat es bestätigt - vor zehntausenden Zuschauern, live auf München TV. Weiterlesen...




2007

(Alle Artikel aus dem Jahr 2007)


"Die härteste Zeit meines Lebens"

Ein kleiner Mensch hat Großes vor: Die 19-jährige Vanessa Kanapin aus Sulzbach-Rosenberg spricht im Interview mit koNTrast über ihr Leben als Ex-Popstars-Teilnehmerin. Sie erklärt, wie wichtig es war, zu erfahren, wie sie es im Musik-Geschäft einmal nicht machenmöchte.Weiterlesen...




2008

(Alle Artikel aus dem Jahr 2008)


Wieder geht der Kommissar an Krücken

Joseph Hannesschläger geht wieder mal an Krücken. Vor zwei Jahren war es eine Meniskus-Operation. Da haben wir den Kommissar Korbinian Hofer aus der ZDF-Erfolgsserie "Die Rosenheim-Cops" schon einmal getroffen. Diesmal ist er über den Kabelsalat im Münchner Fernsehstudio gestolpert. Weiterlesen...

Bauer sucht Arbeit für Frau

Bruno Rauh war 13 Jahre Single. "Dabei hab' ich keinerlei Probleme, Menschen kennen zu lernen", erzählt der Landwirt aus Trogenau bei Hof am Wochenende, bei seinem Besuch in Weiden. "Ich hatte auch schon Kontakt zu Mädels und auch schon mal eine Freundin. Aber jedes Mal, wenn ich mich als Bauer geoutet habe, war Sendeschluss." Weiterlesen...

„Ich habe die Öffentlichkeit nicht gesucht“

"Wirst heute du zum Ministerpräsidenten gewählt oder ich", fragt Horst Seehofer scherzhaft seine Ehefrau Karin. Denn die 50-Jährige ist am Montag vor dem Landtag in München ebenso wie ihr Mann von vielen Kameras umringt. Das Medieninteresse an der neuen First Lady des Freistaats ist groß, zumal sie bisher die Öffentlichkeit mied. Weiterlesen...




2009

(Alle Artikel aus dem Jahr 2009)


Händels wichtigste Werke

Erfahren Sie hier alles über die wichtigsten Werke des unvergessenen Komponisten Georg Friedrich Händel. Von "Rinaldo" über "Messiah" bis hin zu "Water Music". Weiterlesen...

Ordensfrau massiert Füße

"Man muss nicht bei jedem kleinen Zipperlen zum Arzt laufen. Man kann die Selbstheilungskräfte, die in den Fußnerven stecken, auch daheim aktivieren", sagte Schwester Jubilata Marder vom Kloster Strahlfeld. Über einhundert Bäuerinnen, Landwirte und sonstige Interessierte waren aktiv dabei, als diese auf der BBV-Gebietsveranstaltung in Wort, Bild und Praxis interessante Hinweise gab. Weiterlesen...

Lange Unterhosen-Schau beim Frauenfasching

Die närrische Zeit macht's möglich. Beim Fasching des Frauenbundes am Freitag im Pfarrsaal schwappte die Stimmung über. Elfriede Eberhardt als Modezar Karl Lagerfeld ließ Topmodels aus dem "Modehaus Britta Portje" in Paris aufmarschieren. Sie stellten die "Wunderwaffe der Pariser Modewelt" vor: die lange Männerunterhose. Weiterlesen...




2010

(Alle Artikel aus dem Jahr 2010)


Liebe on air

Das könnte eine ziemlich lautstarke Beziehung werden: Marion Schieder (33) und Matthias Matuschik (45) sind ein Paar. Die TV-Redakteurin und Schauspielerin aus Pleisdorf bei Windischeschenbach und der Radiomoderator aus Weiden gelten nicht unbedingt als Leisetreter ihrer Zunft. Ein Versteckspiel machen die beiden Wahl-Münchner aus ihrer frischen Liebe jedenfalls nicht, via Facebook sollte jetzt jeder von ihrem Glück erfahren. Weiterlesen...

"Aufgesetztes mögen wir nicht"

Florian nicht Fredl. Zwar wuchs der neue Volksmusik-Star Florian Fesl (23) in der Nähe des Geburtsortes des bayerischen Musiker und Sängers Fredl Fesl auf. Verwandt oder gar verschwägert ist der junge Freyunger mit dem gebürtigen Grafenauer nicht - zumal Florian Fesl mit der Südtirolerin Belsy zusammen ist. Gemeinsam gewannen sie den Grand Prix der Volksmusik 2010. Mit Patrick Lindner präsentieren sie am Dienstag, 7. Dezember, um 20 Uhr in der Max-Reger-Halle die Alpenländische Weihnacht. Unsere Zeitung sprach mit Florian Fesl. Weiterlesen...




2011

(Alle Artikel aus dem Jahr 2011)


Ein Cop im Reich der Braunbären

Inmitten des Stadtwappens steht drohend ein großer Bär - umgeben von einem Fisch, einer Krabbe und einer Garnele. Auf einen Blick wird deutlich, was in Kodiak im Mittelpunkt steht: der nach der Stadt benannte Meister Petz und die Fischerei. Das Reich der Braunbären und Fischer ist auch die momentane Heimat von Roland Zeitler. Ihn hat sein Weg über Umwege auf die Insel im US-Bundesstaat Alaska geführt. Dort sorgt der Wackersdorfer für Recht und Ordnung. Als Cop - ein waschechter amerikanischer Polizist. Weiterlesen...






2012

(Alle Artikel aus dem Jahr 2012)


Professor Alsmann "extrem nervös"

Der Gastgeber aus "Zimmer frei" gibt jetzt Vorlesungen und spielt im Hörsaal auf der Ukulele. Da möchte man Student sein: Halb singend, halb vortragend hat Musiker und Unterhalter Götz Alsmann seine Antrittsvorlesung als Honorarprofessor an der Uni Münster gehalten. Weiterlesen...

Für Brigade 12 kein Unbekannter

Oberstleutnant Jochen Schneider ist neuer Stellvertreter des Brigadekommandeurs der Panzerbrigade 12 "Oberpfalz". Im hohen Norden, auf dem Truppenübungsplatz in Bergen, übertrug Brigadegeneral Stephan Thomas gleichzeitig das Kommando über die Stabskompanie der Brigade und der Zentralen Aus- und Weiterbildungsbetreuungsstelle Regensburg an den "Neuen". Zu den Aufgaben des Stellvertreters gehört auch die Wahrnehmung des Standortältesten in Regensburg. Weiterlesen...

Es war ein schillerndes Leben und bleibt ein mysteriöses Sterben

"Das ist wie ein Stachel im Fleisch", sagt Anwalt Dr. Burkhard Schulze. 30 Jahre ist es her, dass eine Preiselbeersammlerin im August 1982 in einem Waldstück bei Bechtsrieth die bereits stark verweste Leiche des legendären Nachtclubkönigs Walter Klankermeier gefunden hat. Wer den Millionär mit einem Schuss ins Herz getötet hat, ist bis heute unklar. Dr. Schulze war Klankermeiers Hausanwalt, später sein Testamentsvollstrecker. Sein Blick fällt auf den dicken Ordner mit Zeitungsausschnitten vor ihm. Dann sprudeln die Erinnerungen. Weiterlesen...

Doktor lässt die Muskeln spielen

Unter dem weißen Kittel nichts als Muskeln: Dr. Michael Aprin aus Parkstein (Kreis Neustadt/WN) hat den heißesten Körper unter den Allgemeinärzten. Am Wochenende gewann der 41-Jährige den Weltmeistertitel bei den Master Men's Classic Bodybuilding in Budapest. Weiterlesen...

Urig-köstliche Regensburger Spezialitäten

Auch in Regensburg besitzen die Menschen ein großes Herz für ihren Magen. Kein Wunder, die Stadt hat schließlich bereits etliche traditionelle Köstlichkeiten hervorgebracht. Zu den Regensburger Spezialitäten zählen zum Beispiel verschiedene Wurst- und Gemüse-Gerichte (jetzt online bestellen bei Lieferando) sowie süßer Senf und allerlei Süßigkeiten. Weiterlesen...






2013

(Alle Artikel aus dem Jahr 2013)


Wann ein Rücktritt vom Vertrag möglich ist

Es herrscht die allgemeine Annahme, dass es bei uns ein 14-tägiges Rückgaberecht gebe. Dies ist so pauschal gesprochen falsch. Der Gesetzgeber hat ein solches Rückgaberecht nicht im Gesetz verankert. Worauf sich die meisten Menschen berufen ist ein Rückgaberecht, das die Händler aus Kulanz den Kunden einräumen. Gesetzlich verpflichtet sind sie dazu nicht. Weiterlesen...

Das Schmiedehandwerk früher und heute

Der Schmied galt in früheren Zeiten als muskulös und stark, der für die Handwerker und Bauern Arbeitsgeräte aus hartem Metall herstellen musste. Aus diesem Grund hatte der Beruf des Schmieds ein hohes Ansehen. Hingegen stand er im Volksglauben zwischen Gut und Böse, denn ihm wurden übersinnliche Kräfte zugeschrieben. Weiterlesen...

California ist überall

Seid ihr verrückt? Zwei Erwachsene, zwei Kinder in einem VW-Bus, zwei Wochen durch Italien. 2500 Kilometer. Die Tour soll durch Venetien, die Marken, die Toskana, zum Gardasee und nach Südtirol führen. Und es wird eng. Weiterlesen...

Anlauttabelle verdrängt die Fibel

"Schreibe, wie du sprichst": Auf diese Formel lässt sich die Methode bringen, nach der viele Schüler in Deutschland Schreiben lernen. Der Rotstift des Lehrers bleibt in der Schublade, damit Kinder angstfrei ihre Gedanken zu Papier bringen können - soweit die Theorie. Weiterlesen...

Freundschaftsspiel für Neuer

Kurz vor 13 Uhr in der St.-Pankratius-Kirche. Die Hochzeitsglocken läuten für Thomas Götz und Tamara Rauh. Ein besonderer Tag im Leben der Parksteiner, der durch einen Gast, der in letzter Minute leise durch den Seiteneingang ins Gotteshaus schlüpft, noch außergewöhnlicher wird. Nationaltorwart Manuel Neuer nimmt neben seiner Lebensgefährtin Kathrin auf der Kirchenbank Platz. Weiterlesen...






2014

(Alle Artikel aus dem Jahr 2014)


Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Asylbewerber

Der große Andrang von Flüchtlingen infolge der vielen Konflikte in der Welt stellt die Länder vor immer schärfere Probleme und lässt sie fieberhaft nach Lösungen suchen. Asylbewerber und Flüchtlinge haben aber nicht nur mit Problemen im Heimatland zu kämpfen, sondern auch mit Vorurteilen und Vorbehalten im Aufnahmeland - auch hier in Bayern. Weiterlesen...

Tipps: Was tun, wenn der Hund einen Giftköder gefressen hat?

Immer wieder gibt es Meldungen über von Hundehassern ausgelegte Giftköder. Doch was muss ein Hundehalter tun, wenn sein Tier einen Giftköder gefressen hat? Und wie deutet er die Symptome richtig? Wir haben Tipps und Links zum Thema gesammelt. Weiterlesen...

"Lucky" ist wieder im Fernsehen

Da stand er also. Nach so vielen Jahren die erste Begegnung. Allerdings nicht persönlich, sondern via Bildschirm. Ludwig Hofmaier, der "Handstand-Lucky", etwas in die Jahre gekommen, doch unverkennbar allein schon wegen seiner Mundart. Am Sonntag trat der zwischenzeitlich 72-Jährige in Horst Lichters ZDF-Sendung "Bares für Rares" als Antiquitätenhändler auf. Weiterlesen...

Wertschöpfungsprozess

"Wertzunahme durch die Bearbeitungsschrittfolge im Fertigungsprozess von der Rohstoffstufe bis zum fertigen Erzeugnis" so der Wortlaut gemäss wirtschaftslexikon24.com, wenn nach der Definition des Wertschöpfungsprozesses gegoogelt wird. Weiterlesen...

Wo gibt es immer mehr Einbrüche und worauf haben es die Täter abgesehen?

Ein Pilotversuch soll helfen, die steigende Zahl von Wohnungseinbrüchen zu bremsen: Die bayerische Polizei testet ab Oktober in München und im Großraum Nürnberg eine neue Prognose-Software, die Einbrüche vorhersagen können soll. Mit ihrer Hilfe wollen die Ermittler zum Beispiel Muster bei Zielobjekten, Tatzeiten, Vorgehensweise und erbeutetem Diebesgut erkennen. Ziel der Polizei: früher am Tatort sein oder den Einbruch sogar verhindern. Doch wie sehen diese Muster in unserer Region aus? Unsere Grafiken geben Antwort. Weiterlesen...

Medizinisches Versorgungszentrum in neuen Räumen im Klinikum

Wie geplant hat das Medizinische Versorgungszentrum Fichtelgebirge (vormals MVZ Poststraße) im Klinikum am 1. Oktober seine Pforten geöffnet. Das fachärztliche Spektrum wurde durch die Integration der Praxen Dr. Albrecht und Dr. Götz erweitert. Somit sind am neuen Standort am Klinikum die Fachrichtungen der Urologie (Patricia Krause), Gynäkologie und Orthopädie vereint. Weiterlesen...

Rapper Shindy live in Weiden

Shindy - bürgerlich Michael Schindler - ist ein deutscher Rapper mit griechischer Abstammung. Gemeinsam mit Bushido nahm er die Single Panamera Flow auf, die auf Platz 51 in die deutschen Charts gelangte. Shindy's Debüt-Album "NWA" wurde im Sommer 2013 released, worauf auch einige Features mit Bushido zu hören sind. Weiterlesen...



Erfinder lösen kleine und große Alltagsprobleme

Wenn die Großmutter eine warme Stube haben will und die Briketts für den Holzofen einfach nicht zerkleinern kann, helfen Tüftler, Bastler und Erfinder mit Problemlösungen. Auf der internationalen Fachmesse "Ideen, Erfindungen, Neuheiten" (iENA) in Nürnberg zeigten Erfinder aus über 30 Ländern mehr als 700 Produkte. Nicht immer steckt hinter Verbesserungen für den Alltag ein großes Unternehmen. Weiterlesen...

Abenteuer Familie

Mit ihren zwei kleinen Töchtern haben Heike und Tom Praschel in einem knallroten Lastwagen die halbe Welt durchreist. Ein zumindest ungewöhnliches Abenteuer, über das auch unsere Zeitung mehrmals berichtet hat. Und eines, von dem in den kommenden Monaten viele Menschen in ganz Deutschland erfahren werden. Denn Heike Praschel, Jahrgang 1975, hat ein Buch darüber geschrieben. Weiterlesen...

Auf den Spuren der Fetten Henne

Derzeit zieht es viele Oberpfälzer zur Schwammerlsuche in den Wald. Allerdings weiß kaum jemand so viel über Schwammerl wie der Weidener Pilzexperte Norbert Griesbacher. Auf seinen Touren durch die Reviere rund um Weiden berichtet er Lehrreiches über seine "Lieblinge" und Anekdoten von der Suche. Weiterlesen...

Größtes Skigebiet Österreichs in Planung

Pistenkilometer sind beileibe nicht alles, doch der "Trend zur Größe" dominiert zunehmend die Entwicklung der Skigebiete. Nach der Verknüpfung von Lech-Warth in Vorarlberg zeichnet sich in Österreich die nächste Mega-Fusion ab: nämlich der Zusammenschluss der im Salzburger Land gelegenen Schmittenhöhe (Zell am See) mit Leogang-Saalbach-Hinterglemm und dem Tiroler Fieberbrunn. Weiterlesen...

König Karpfen regiert die Oberpfalz

Nebelschwaden ziehen über das feuchte Gras. Die bunten Blätter rascheln im Wind. Sonnenstrahlen blitzen durch die Baumkronen. Karpfenmäuler gucken immer wieder aus dem Wasser. Flossen paddeln. Die Karpfen von Wolfgang Veigl tummeln sich in einer Wasserlache am Auslauf seines Weihers. Sie schnalzen mit ihren Flossen. Das Wasser spritzt in alle Richtungen. Es ist Herbst, die Zeit zum Abfischen. Weiterlesen...

"Ich gehöre zur C-Prominenz"

Der eine hält sich für prominent. Der andere kennt ihn nicht. Beste Voraussetzungen für ein spannendes Gespräch. Es sitzen sich gegenüber: Matthias Bagada (36), Weidener Paradiesvogel, und Norbert Gottlöber (60), NT-Chefredakteur. Weiterlesen...

Youtuber sprechen über das Geldverdienen mit Videos

Robert Hofmann ist ein Durchstarter im Netz. Rund 163.000 Menschen haben seinen Video-Kanal bei Youtube abonniert. Seit drei Jahren stellt er täglich seine Trailer, Filmkritiken und -news bei Youtube online. Mit Erfolg: Über 40 Millionen mal sind seine Videos schon geklickt worden. Für Hofmann reicht das, um damit seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Weiterlesen...






2015

(Alle Artikel aus dem Jahr 2015)


"D' Schiederin" unter der Haube

Am Schafferhof in Neuhaus (Kreis Neustadt/WN) dürfte es heute Abend ziemlich laut und lustig zugehen. "D'Schiederin" heiratet! Die Fernseh- und Radiomoderatorin Marion Schieder (38) gilt als Sprachrohr der Region, macht bei München TV und Antenne Bayern den Oberpfälzer Dialekt populär. Weiterlesen...

Höhenflug der Liebe

Das Brautpaar zu aufgeregt? Nicht nur Pfarrer Albert Bauernfeind kann sich das kaum vorstellen. Dennoch haben Thomas Kerschbaum (40) und Marion Schieder (38) dem Geistlichen eine Regieanweisung für ihre Trauung Freitagnachmittag gegeben. Braut und Bräutigam möchten gerne das eheliche Versprechen nachsprechen. Weiterlesen...

Asia-Boom in der Gastronomie: Mongolisches im Ex-Autohaus, Chinese übernimmt Melounge

Die Fahrzeuge, die bis vor gut zwei Jahren im Autohaus Peter verkauft wurden, kamen aus Frankreich, Schweden und Rumänien. Das Essen, das demnächst an gleicher Stelle aufgetischt wird, hat dagegen nichts mit Europa zu tun. Weiterlesen...

"Neuer Markt" in Neumarkt

15 Jahre lang ärgerten sich die Neumarkter über eine ausgedehnte Brache direkt vor dem Nordtor der Altstadt. Doch seit am 3. März letzten Jahres der erste Spatenstich getan war, wuchs dort mit atemberaubender Geschwindigkeit das Einkaufszentrum, der "Neue Markt", empor. Am Freitag war Richtfest, am 17. September soll Eröffnung sein. Weiterlesen...

Momentaufnahme meiner Gefühle

Aufgewachsen ist Phela auf einem alten Bauernhof in Gumpen (Kreis Tirschenreuth). Jetzt lebt die Musikerin, Texterin und Komponistin in Berlin und steht vor dem Sprung in eine große Musikkarriere. Im September erscheint bei Sony-Music ihre CD „Seite 24“. Weiterlesen...

Frischer Fisch vom Laufband

Es gibt Kunden, die fahren bis aus München in die Oberpfalz, um in Nguyen Van Nghias "Sushihaus" in Regensburg zu essen. "Best sushi in town", urteilt das Location-Magazin "kult". Freunde japanischer Küche aus Weiden und Umgebung müssen überhaupt keine Fahrzeit mehr auf sich nehmen: Der Regensburger Japaner, der eigentlich ein Vietnamese ist, schlägt in Weiden gleich mit zwei Destinationen auf. Weiterlesen...

Hochstapler am Krankenbett

Jahrelang ist alles gut gegangen: Niemand schöpfte Verdacht. Der 40-Jährige in dem weißen Kittel war für alle in einer Klinik in Nordrhein-Westfalen der "Herr Doktor". Doch eine Sache hat ihn schließlich verraten. Weiterlesen...

Ein Weihnachtsbaum für den Papst

Bei der Einordnung dieses Ereignisses schwanken die drei betroffenen Bürgermeister zwischen "Geschenk" und "schöner Bescherung". Die drei Nachbargemeinden Freudenberg, Hirschau und Schnaittenbach liefern im November den Christbaum für den Petersplatz. Weiterlesen...

100 Flüchtlinge für Weiden

Die nächste Flüchtlingswelle, welche die Oberpfalz erreicht, rollt nicht an Weiden vorbei. Bereits am Wochenende könnte der Notfallplan der Stadt greifen. Dann würden bis zu 100 Asylbewerber in die Berufsschulturnhalle einziehen. Weiterlesen...

Kritik macht "fuchsteufelswild"

Die Reaktion kam prompt: Per Leserbrief im "Neuen Tag" hatte Hannes Färber die Grafenwöhrer Gedenkfeier zum Jahrtag des Kriegsendes kritisiert - und musste dafür nun im Stadtrat in Deckung gehen. Weiterlesen...

Wie kann ich Flüchtlingen helfen?

Überall in der Region kommen Flüchtlinge an. Kommunen stoßen schon bei der Unterbringung an ihre Grenzen. Hilfsorganisationen, Ehrenamtliche und Initiativen helfen in Kleiderkammern, betreuen Kinder oder geben Deutschunterricht. Viele wollen helfen, wissen aber nicht genau wo oder wie. Weiterlesen...

Winnetou mochte Bratwürste

Er mochte auch Amberg. Weil seine Frau Hella und die Schwiegereltern lange Zeit ihres Lebens hier verbracht hatten. Wenn Pierre Brice sich in der Öffentlichkeit zeigte, liefen die Leute zusammen. So wie damals beim Bergfest. Nun ist der Schauspieler und legendäre Darsteller von Winnetou in Frankreich gestorben. Weiterlesen...

Und plötzlich greifen Syrer zu

Heidi Kuhn (64) trägt bereits elf Stents wegen ihrer Herzprobleme in sich, ihr Lebensgefährte Michael Haas (50) hat die dritte schwerwiegende Bandscheiben-Operation hinter sich. Dann werden zu Wochenbeginn zehn Ster Brennholz abgekippt - viel körperliche Arbeit für das gesundheitlich angeschlagene Paar in Königstein. Plötzlich kommen sieben junge Syrer. Weiterlesen...

Wenn Opa und Oma ins Fitnessstudio gehen

Viele Sportvereine in der Oberpfalz suchen händeringend Nachwuchs. Doch auch am anderen Ende der Altersskala macht sich der demografische Wandel deutlich bemerkbar: Senioren sind eine wachsende Zielgruppe im Bereich Sport - nicht nur für Vereine. Seniorentanz, Gedächtnistraining, Sturzprävention und speziell auf Ältere zugeschnittene Fitnesskurse: Fit halten können sich Senioren auf vielfältige Weise. Teil drei unserer Serie zu Sport in der Oberpfalz. Weiterlesen...