Harley-Davidson missachtet Vorfahrt
Zwei schwerverletzte Motorradfahrer

Symbolbild dpa
Vermischtes
Berching
08.09.2016
89
0

Auf der B299 bei Berching ereignete sich am Mittwoch, 7. September, um 13 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Ein 54-jähriger Harley-Davidson-Fahrer befuhr als Mitglied einer Motorradgruppe die Bundesstraße in Fahrtrichtung Beilngries. An der Kreuzung mit der Straße 2238 wollte die Gruppe nach links in die dortige Tankstelle abbiegen. Die Vorfahrt ist durch eine Ampelanlage geregelt. Der 54-Jährige, der als vierter in der Gruppe fuhr, missachtete beim Abbiegen einen entgegenkommenden, bevorrechtigten 23-jährigen Motorradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Wie die Polizei berichtet, wurden beide Motorradfahrer schwer verletzt. Der 54-jährige Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert.

Der entstandene Schaden beläuft sich auf insgesamt 20.000 Euro. Die B 299 war bis circa 17 Uhr gesperrt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2666)Unfall (820)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.