Dominik Feigl rückt an Spitze der Kirwagemeinschaft
Positionen getauscht

Freizeit
Birgland
30.04.2016
46
0

Schwend. Die Schwender Kirwa ist auch in den nächsten zwei Jahren in guten Händen. Dominik Feigl übernimmt dabei für zwei Jahre die Rolle des Vorsitzenden.

Auf ein rundum positives Vereinsjahr blickte die Kirwagemeinschaft Schwend bei ihrer Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthaus Jägerheim in Schwend zurück. Neben einem gut besuchten Kirwawochenende im September blieb vor allem die Fahrt ins Fichtelgebirge in bester Erinnerung.

Die Neuwahlen gingen zügig vonstatten. 24 Mitglieder bestimmten die Führungsmannschaft für die neue Amtsperiode. Dabei wurden Domink Feigl an die Spitze und als sein Stellvertreter Udo Utz einstimmig gewählt. Utz gibt somit sein Amt als Vorsitzender an seinen ehemaligen Stellvertreter ab.

Bei der Position des Kassiers, das Johannes Fillep innehatte, gab es eine Veränderung: Nina Bär übernimmt die Kasse für die nächsten zwei Jahre. Johannes Fillep wird aber weiter den Verein unterstützen und stellte sich als Kassenprüfer bereit. Ebenso wurde als Schriftführerin Nadine Danhauser von Jennifer Weiß abgelöst. Als Beisitzer fungieren Nadine Danhauser, Florian Weber und Patrick Danhauser.

Mit der Bekanntgabe der Terminen, wie der Schwender September-Kirwa (2. bis. 5. September) und der ersten Tanzprobe (geplant für 19. Juni), endete die Versammlung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.