Infos zum Breitbandausbau

Lokales
Birgland
10.03.2015
9
0
Startschuss für den Breitbandausbau in Birgland: 21 Kilometer neue Glasfaserkabel sollen zusätzlich zu den elf bestehenden ab Mitte März in der Technik VDSL & FTTH (Fiber to the Home) verlegt werden. Die vorgesehene Übertragungsrate beträgt zwischen 50 000 und 150 000 Kilobites pro Sekunde (kBit/s).

Der Telekommunikationsanbieter Brandl Services mit Sitz in Postbauer-Heng hat im Auswahlverfahren für den Breitbandausbau den Zuschlag bekommen. Schon im zweiten Halbjahr 2015 sollen die Ortschaften Fürnried, Frechetsfeld, Eckertsfeld, Ammersricht, Poppberg, Matzenhof, Ödhaag, Ödthal, Riedelhof, Baumgarten, Schwend und Betzenberg an das schnelle Glasfasernetz angebunden werden. Damit gehören Wartezeiten beim Surfen der Vergangenheit an.

Weitere Informationen, etwa zum Anbieterwechsel, erhält die Bevölkerung, wenn sich das Unternehmen Brandl Services bei Bürgerversammlungen vorstellt. Termine sind am Mittwoch, 11. März, im Gasthaus Donhauser in Betzenberg und am Mittwoch, 8. April, - hier steht der Sitzungsort noch nicht fest - jeweils um 18.30 Uhr vor der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Birgland.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.