Kampfgockel greift noch ein paar Mal an

Lokales
Birgland
12.03.2015
0
0
Mit der Komödie "Der Kampfgockel vom Moserhof", einem Dreiakter von Marianne Santl, garantiert die Theatergruppe Birgland wieder ein Vergnügen vom Feinsten. Das zeigten die Premiere und die weiteren Aufführungen im voll besetzten Saal des Gasthofs Goldener Hahn in Fürnried. Am Freitag, 13. März, um 20 Uhr, am Samstag, 14. März, um 20 Uhr und am Sonntag, 15. März, um 14.30 und um 19.30 Uhr wird das Luststück nochmals gezeigt. Restkarten gibt es bei Erwin Dehling (0 96 66/18 82 38, täglich von 17 bis 19 Uhr) oder an der Abendkasse.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.